#sleepless ~ Hans Gabler: Unknown mood

music

legal.free.download @ soundcloud

You loose ~ Try again!

menschen - humans, video

vimeo.direct.link

Δl’s ΔSPHΔLT – ROMΔNTIK©

AL's Asphalt-Romantik

copyright by Δl's ΔSPHΔLT- ROMΔNTIK©

Mehr von Δl’s ΔSPHΔLT- ROMΔNTIK© gibt es hier

Kurz- und Sch(m)erzhaft

culture, funny, gadgets, gelebte.demokratie, kabarett ~ satire ~ comedy, link.dump, menschen - humans, politics, video

So, da isser wieder und es geht auch gleich los:
 
„Raúl Krauthausen kämpft mit ability-watch für ein besseres Teilhabegesetz. Warum das nötig ist, weiß er aus eigener Erfahrung.“
 
Wen wird Onkel Erdo diesmal wohl einbestellen? US-Ratingagentur Moody’s senkt Kreditwürdigkeit der Türkei (auf Ramschnieveau)
 
Ich persönlich glaube nicht, das das heutige Rentensystem noch 15 Jahre oder länger Bestand haben wird. „Ab 50 freiwillig mehr in die Rentenkasse einzahlen lohnt sich
 
Andrea Nahles und die armen Säue von heute, morgen und übermorgen
Schufa will Blogger ängstigen (oder auch nicht)
Öffentlicher Pornokonsum: New Yorker WLAN-Telefonzellen werden zum Problem
Ian Curtis rides a rollercoaster
Wie man Kabel richtig aufwickelt (so einfach & so genial)
HighHeels aus Schokolade
Der aktuelle heisse Scheiss: E-Bike-Tuning
Apple killt den iPhone-Hype: Impressionen vom iPhone-7-Verkaufsstart
Esel beißt in parkenden, möhrenfarbenen Luxuswagen
Full-Size LEGO 1964 Mustang

#Dienstleister ~ Der unnötige Dialog – Anpassung der Netz-Infrastruktur

dienstleister, menschen - humans

Was bisher geschah und wie es aktuell weiter geht:
Wenige Stunden vor dem Urlaub erhielt ich einen Anruf eines Mitarbeiters meines Providers, der tatsächlich meine letzte eMail gelesen hatte. Er fragte mich um mein Einverständnis den Subunternehmer zu wechseln, da der aktuelle Subunternehmer, von dem die Leitung gemietet sei, keine Änderung an meinem Zugang machen würde. Vor der Zustimmung wollte ich noch wissen, wer denn der neue Subunternehmer wird. Das konnte man mir nicht beantworten, da mein Anschluss nun ausgeschrieben würde.
 
Ich stelle mir das ja so vor, dass am schwazen Brett des Providers ein Zettel hängt auf dem steht: „Wer will den nörgelnden DSL-Kunden?“
 
Dann erklärt er mir all das, was ich nach ende meines Urlaubs per eMail und Sackpost vorfand:
 
„Am 17.10.2016 passen wir die Netz-Infrastruktur an Ihrem DSL-Anschluss an! Mit dieser Anpassung möchten wir sicherstellen, dass Sie weiterhin von der Stabilität und Qualität unserer Leistung und unseres Netzes profitieren. Es entstehen Ihnen keine Kosten – auch an Ihrem Vertrag ändert sich nichts. Ihre bisherige Hardware ist für die angepasste Netz-Infrastruktur weiterhin geeignet. Die Anpassung erfolgt nicht bei Ihnen vor Ort, Sie müssen also nicht zu Hause sein. Am genannten Termin wird Ihr DSL-Anschluss für ca. eine Stunde nicht verfügbar sein. Leider können Sie währenddessen weder surfen noch telefonieren. Der Notruf wird ebenfalls kurzfristig nicht möglich sein. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis. Wir freuen uns, dass Sie auch weiterhin von unserer besten Netz-Qualität profitieren können!“
 
Man darf gespannt sein und sich bis dahin eben mit der Bandbreiteneinschränkung arrangieren.
 
to be continued …

#MobileArtistry ~ daily.sky

mobileartistry, wolken.photograph

Photo und Bearbeitung: iPhone 6s Plus ~ Dieses Bild ist von mir lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz - Creative Commons BY-NC-SA 4.0

 
Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA 4.0 by day
mobile.artistry daily.skies